Unfall in Budapest: Drei Verletzte Personen und mehrere Fische unter Schock

VU in Budapest / Foto: MTI/Mihádák Zoltán

Auf der Pest-Seite der Rákóczi-Brücke der Hauptstadt kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Bei dem unfall gab es drei Verletzte Autoinsassen und mehrere Fische, die gerettet werden mussten. Schnell wurde klar, daß in einem der Autos der Fang eines Anglers transportiert wurde. Die Fische wurden von der Feuerwehr erstversorgt und dann mit vereinten Kräften dem Wasser zurückgeführt. Der Fahrer eines Unfallautos kam gerade vom Angeln… Die Fahrbahn musste während der bergungsarbeiten gesperrt bleiben. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Die geretteten Fische / Foto: MTI/Mihádák Zoltán

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here