Spezialaufnahme vom Schiffswrack in der Donau

Foto: MTI/VMSZ

Gestern wurden erste Spezialaufnahmen gemacht, die das Unglücksschiff aus Budapest in der Donau zeigen. Das Bild zeigt das Schiffswrack, wie es auf dem Grund der Donau auf der Seite liegt. Der höchste Punkt des Wracks liegt zwei Meter unter der Wasseroberfläche, der tiefste Punkt liegt 7,5 Meter unter Wasser. Die weisse Linie zeigt die Nordrichtung des Flusses an. Das Ausflugsschiff war vorgestern nach der Kolliosion mit einem Flusskreuzfahrtschiff gesunken. 7 Menschen kamen ums Leben, 21 werden vermisst und 7 Menschen konnten gerettet werden.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here