Restauranttipp: Palacsintavár in Eger

Palatschinken sind ohne Zweifel eine DER Spezialitäten der ungarischen Küche. Und was man damit alles machen kann, erfährt der Gast in der „Palatschinkenburg“ (Palacsintavár) im Zentrum von  Eger in der Dobó utca 9.

Palatschinken mal deftig – Foto: Stefan Höhm / Flying Media Hungary

Auf der Speisekarte finden sich unzählige Varianten. Wer bisher dachte, dabei handele es sich um eine reine Süßspeise, wird schnell eines Besseren belehrt. Natürlich gibt es zahlreiche süße Varianten, aber ebenso salzige oder vegetarische – und auch „Riesenpalatschinken“ habe ihre eigene Kategorie. Die Preise sind natürlich nicht mit dem eines Palatschinkens auf die Hand zu vergleichen. Da ein „einfacher“ Palatschinken in der Regel aber ausreichen dürfte, um hinreichend satt zu werden, darf das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut bezeichnet werden.

Viele Varianten von Palatschinken in der „Palatschinkenburg“ – Foto: Stefan Höhm / Flying Media Hungary

Die „Palatschinkenburg“ ist mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Vor allem bei größeren Runden ist deshalb eine Reservierung vorab unbedingt zu empfehlen. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Besucht von Stefan Höhm (sh)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here