Lidl wirbt für heimische Produkte

Die Kennzeichnung für die heimischen Produkte / Bild: Lidl Magyarország

Das Unternehmen Lidl Magyarország markiert ab 1. September ihre ungarischen Produkte mit dem Motto ‚Jó választás a hazai‚, also ‚Das heimische ist eine gute Wahl‘. Mit dem kleinen Logo möchte Lidl die in Ungarn hergestellten und verarbeiteten Produkte werben und klar darstellen. Die Handelskette hat vor acht Jahren das Programm „Lidl für ungarische Produzenten“ ins Leben gerufen, wodurch sie bereits mit fast 450 inländischen Lieferanten zusammenarbeitet und insgesamt 3.800 heimische Produkte anbietet, was einer Steigerung von 87 Prozent gegenüber dem ersten Jahr des Programms entspricht.

Neben dem Inlandsvertrieb legt das Unternehmen auch großen Wert auf den Export und unterstützt seine Lieferanten bei der Erschließung ausländischer Märkte. Im Jahr 2020 hat Lidl im Wert von insgesamt 64 Milliarden HUF exportiert und 665 Artikel von 170 ungarischen Lieferanten sind in 26 Ländern erhältlich. Mit anderen Worten, ungarische Produkte sind in fast allen „Lidl-Länder“ vorübergehend oder dauerhaft erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here