Kulinarische Reise: Mirko Reeh kocht ungarischen Palatschinken

Mirko Reeh – Foto: Flying Media

Fernsehkoch Mirko Reeh kocht für uns heute ein traditionelles ungarisches Rezept: Palatschinken.

Wir haben uns für die süße Variante entschieden und daher bereitet der sympathische Chefkoch dazu ein Feigen-Mousse.

Mirko Reeh ist nicht nur ein hervorragender Koch, sondern seine Leidenschaft ist zudem das Entertainen…Im TV und in seiner Kochschule in Frankfurt zeigt er immer wieder seine Talente. Durch sein Engagement reist Reeh ständig rund um die Welt und kennt die verschiedenen Kulturen und bereiste beispielsweise auch Ungarn mehrmals. was Mirko Reeh über Ungarn erzählen kann und welche Impressionen er aus Ungarn mit in seine Kochsendung bringt, sehen sie heute hier in „Kulinarische Reise“.

Das Format läuft in Kürze offiziell auf TV-Travelnews24 und zahleichen weiteren Magazinen in deutsch und auch in Englisch. In Ungarn-TV ist es daher heute sozusagen eine Vorpremiere und Ungarn ist das erste Land welches Mirko Reeh in der Sendung kulinarisch vorstellt.

Palatschinken mit Feigen-Mousse / Foto: Flying Media

Und wer Lust hat den Palatschinken später nachzukochen hier noch einmal die Zutaten…und wie es funktioniert..? Gut zusehen!

Oder besuchen Sie einfach mal Mirko Reehs Kochschule in Frankfurt – Mehr Infos hier: www.mirko-reeh.com

 

 

Zutaten Palatschinken/FeigenMousse: getrocknete Feigen, frische Feigen, Amaretto, Honig, Öl, Eier, Mehl, Zucker, Sahne/Milch

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here