Jetzt doch erste Gifteier-Spuren in Ungarn! Palatschinken Teig in Budapest betroffen!

Palatschinken - Foto Flying Media

Erst Entwarnung für Ungarn was mit Fipronin vergiftete Eier angeht, jetzt Alarm! Eine Firma aus Budapest hat Teig für Palatschinken aus Deutschland bezogen und nun sind erste Spuren der vergifteten Eier in diesem Teig gefunden worden.

Somit nimmt der Eierskandal immer größere Formen an!

Das Gesundheitsamt in Ungarn hat erste Massnahmen getroffen und weitere scharfe Kontrollen angekündigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here