Terrorattentat in Barcelona: Auch Ungarische Verletzte

Ungarn-News / Symbolbild

Gestern, am 17. August 2017 hat der Fahrer eines Lieferwagens im Zentrum von Barcelona gezielt Menschen überfahren, von denen 13 getötet wurden. Die terroristisch agierende Miliz, der IS reklamierte die Attacke für sich.

Laut Nachrichtendienst MTI hat die Terrorattacke auch eine ungarische Verletzte gefordert. Die Frau ist leicht verletzt, sie konnte bereits das Krankenhaus verlassen. Sie hat einen Armbruch erlitten.

Nach Informationen der Nachrichtenagenturen sind weiterhin noch 80 Menschen verletzt worden, darunter 15 schwer verletzt – die Zahl der Todesopfer könne noch steigen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here