Golfer aufgepasst ! Golfen am Balaton

Balaton: Paradies für Golfer

Mit günstigen Greenfees und landschaftlich herausragenden Plätzen lockt die Balaton-Region Golfer nach Ungarn: Zwei moderne Championship-Golfplätze sowie eine Sechs-Loch-Anlage Pitch & Putt mit Driving Range sind in den letzten Jahren am Nordufer des Sees entstanden.

traumhafte Kulissen

In unmittelbarer Nähe zu den bekannten Seeorten Keszthely und Hévíz liegt der Golfclub Imperial Balaton bei Balatongyörök. Erst 2010 wurde der – vom bekannten Golf-Architekten Hans-Georg Erhardt gestaltete – 18-Loch Championship Golfplatz auf dem herrlich gelegenen 55 Hektar großen Grundstück eröffnet. Das Fairway stellt eine interessante Herausforderung für alle Spielstärken dar. Während Golfer die Schläger schwingen, genießen sie den Panoramablick auf See und weinbewachsene Vulkanberge. Bei zahlreichen Turnieren messen sich die Sportler und stellen ihr Können unter Beweis. Nach dem Saison-Eröffnungsturnier am 17. März stehen zum Beispiel das Mandelblüten-Turnier am 7. April 2012 und der platzeigene GCI-Cup am 9. Juli 2012 auf dem Programm. Für Abwechslung sorgen der clubeigene Badestrand sowie ein Tennisplatz ( www.imperial-balaton.com).

Nur wenige Kilometer entfernt in Balatonudvari erstreckt sich der Royal Balaton Golf & Yacht Club über 67 Hektar. Der Fünf-Sterne-Club wurde 2007 eröffnet. Das Gelände grenzt an den Nationalpark Balaton-Oberland, einige Bereiche des
18-Loch-Platzes gelten selbst als Naturschutzgebiet, wie zum Beispiel der alte Kiessteinbruch, in dem das Signature-Hole 13 sogar für geübte Golfer eine besondere Herausforderung darstellt. Der 6.185 Meter lange Championship-Kurs mit seinen zahlreichen Bunkern und Wasserhindernissen wurde ebenfalls von Hans-Georg Erhardt entworfen. Neben dem Clubhaus entsteht zur Zeit ein eigenes Hotel, ein großer Yachtclub ist für 2013 geplant. Drei Tage Intensivkurs kosten ca. 240 Euro. Am 27. April 2012 findet im Royal Balaton Golf & Yacht Club in Balatonudvari die 41. Internationale Golf Competition statt www.balatongolf.hu.

Auch das Fünf-Sterne Hotel & Spa Lotus Therme im berühmten Kurort Hévíz verfügt über eine kleine Sechs-Loch-Anlage Pitch & Putt mit Driving Range. Hier lernen Anfänger den Ball zu schlagen und erfahrene Golfer kommen nicht aus der Übung. Für Freunde des weißen Sports stehen zudem vier Tennisplätze bereit. Nach einem Tag auf dem Platz entspannen Urlauber in der Hoteltherme. Das Wasser des hauseigenen Bades wird aus unterirdischen Heilquellen des Hévízsees gespeist www.lotustherme.net.

Quelle Fotos: www.imperial-balaton.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here