Budapest: Explosionen bei Feuer in Werkstatt und Wohnhaus!

Die Budapester Feuerwehr rückte in der Nacht mit mehreren Einheiten aus in den 16. Bezirk Budapests. Hier brannte im ersten Moment eine ca. siebzig Quadratmeter große Werkstatt. Die Flammen breiteten sich dort schnell aus und schlugen auf das angrenzende Wohnhaus über. Als die Feuerwehr eintraf stand bereits das Dach des Hauses in Flammen.

In der Werkstatt lagerten zahlreiche Gasflaschen. Dies bemerkten die Einsatzkräfte sehr schnell, denn bei den ersten Löschangriffen explodierten bereits die ersten Flaschen direkt vor den Feuerwehrkräften. (auf dem Video zu sehen)

Aufgrund des mutigen Einsatzes des ersten Löschtupps, der verbleibende Gasflaschen aus dem Gebäude brachte, ist es vermutlich zu verdanken, daß sich das Feuer nicht auch noch auf weitere Nachbarhäuser ausgebreitet hat.

Wohnhaus und Werkstatt brannten nieder. Verletzt wurde niemand bei dem Feuer. Die Polizei untersucht nun die Brandursache.

HIER explodieren die Gasflaschen:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here