Békéscsaba: Neue Dauerausstellung im Munkácsy Mihály Museum

Bild: MTI/Rosta Tibor

„Utazás TÉRben és IDŐben“ oder „Reise in RAUM und ZEIT“ – Békéscsaba auf der Zeitachse der Jahrtausende – das ist der Titel der neuen Dauerausstellung des Mihály Munkácsy Museums das Gestern Abend feierlich eröffnet wurde. Die Ausstellung ist tausend Quadratmeter groß; Tausende von archäologischen Funden und ethnografischen, bildenden Künsten, Naturwissenschaften und historischen Werten werden präsentiert; Besucher können die nach Mihály Munkácsy benannte Halle durch einer 1 km langen Spirale erreichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here