Auto stürzte in die Donau in Dömsöd

Bild: Feuerwehr Szigetszentmiklós

Ein Auto stürzte am Montagabend in Dömsöd in die Donau. Bevor die Feuerwehr eintraf, verließ der Fahrer des Wagens das sinkende Auto. Das Auto versank komplett im Wasser. Die Feuerwehr sicherte den Unfallort. Ein Taucher vom Such- und Rettungsdienst Landkreis Pest durchsuchte das untergetauchte Fahrzeug im Wasser, wonach es mit Hilfe von Ankerwinden von den Einheiten wieder an Land gezogen wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here