Wochenende: Tragische Unfälle auf Ungarns Strassen!

Total zerstörtes Fahrzeug in Hajdúszoboszló / Foto: Feuerwehr

Das Wochenende ist noch nicht vorüber und es gibt schon wieder eine Vielzahl von tragischen und schlimmen Unfällen auf Ungarns Strassen.

Zwischen Hajdúszoboszló und Kaba hat es in der Nacht einen weiteren tragischen Unfall gegeben auf Ungarns Strassen. Hier ist ein Fahrer mit seinem PKW von der Strasse abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr konnte den Mann nur noch tot aus dem total zerstörten Wrack bergen. Die Polizei hat nun eine Untersuchung eingeleitet um herauszufinden wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Fahrzeugwrack in Hajdúszoboszló / Foto: Feuerwehr

Auf der M7 bei Érd hat sich am Samstagnachmittag ein Fahrer mit seinem Fahrzeug überschlagen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und überschlug sich am Rand der Fahrbahn in einem Baumbestand. Die Feuerwehr musste den schwerverletzten Fahrer aus dem Wrack befreien. Die Fahrbahn in Höhe der Unfallstelle wurde gesperrt während der Rettungs- und Bergungsarbeiten.

Rettungsarbeiten auf der M7 / Foto: Feuerwehr

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here