Polizei in Nordungarn setzt auf Vierbeiner!

Im nordungarischen Komitat Nograd setzt man vermehrt auf Polizeistreifen auf Pferde und Polizeihunde. Die Reitereinheit kann somit besser in unzugängliche Gebiete kommen und ist flexibler. Hunde verstärken die Polizisten bei der Suche von Personen und der Streifgänge in den Gebieten. So setzt man in Nordungarn vermehrt auf die Vierbeiner zur Unterstützung der Polizei.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here