Wizz Air fliegt an den Balaton: CEO Jószef Váradi erklärt uns im Interview warum

Lange Zeit war das Thema Tabu, daß die ungarische LowCost Airline Wizz Air an den Héviz Balaton Airport fliegt. Einige Versuche dies zu realisieren scheiterten. Jetzt die Überraschung und Freude vor einigen Wochen, als der Flug Dortmund-Héviz angekündigt wurde von der Wizz.

Das Tourismusamt Ungarns und auch Héviz Tourismus sind froh über diese Entwicklung und planen derzeit sogar eine Pressereise an den Balaton um über die Möglichkeiten in der deutschen Presse zu berichten. Eine gute Entscheidung, denn der Konsumer sollte dringend von dieser Möglichkeit der bequemen und günstigen Art der Anreise an den Balaton erfahren.

Wir haben Váradi auf dem Aviation-Event in Cluj getroffen und ihn nach der Inspiration gefragt, den Balaton nun doch direkt anzufliegen. Die Antwort liegt klar auf der Hand. Die Pandemie hat das Reiseverhalten der Passagiere verändert, somit will die Wizz Air Ziele vermehrt in den Plan aufnehmen, die die Passagieren in der jetzigen Situation bevorzugen. Wie in einem vorigen Artikel bereits dargestellt, gehören die näheren Ziele wie Ungarn definitv zu den Favoriten derzeit. Váradi weist zudem auf Ziele hin, die viel Platz bieten, Natur, Seen, Wälder und frische Luft…All dies hat Ungarn und der Balaton und daher setzt man stark auf die Strecke und erhofft sich einiges…

Interview mit dem Wizz Air CEO:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here