Wer ist der Beste Maschinenführer? – Die Finalisten des Internationalen Straßendienst-Rodeos stehen fest! [Video]

Letzte Woche fand das größte Event des Straßendienstes, das nationale Finale des traditionsreichen, internationalen V4-Rodeo-Wettbewerbs statt. Beim Wettbewerb verglichen die besten Maschinenführer von Magyar Közút ihr Können mit ihren schweren Fahrzeugen mit Sprühadapter und Schneeschieber auf einem aufgebauten Hindernisparcours. Dieses Jahr erwiesen sich Attila Somorai, Gergő Pintér und József Böröcz als die Besten in ihrem Bereich und erhielten die Chance, Ungarn im Finale zwischen der Visegrád-Gruppe am 14. September 2021 in der Slowakei zu vertreten.


Die Magyar Közút Nonprofit Zrt. veranstaltete in allen 19 Komitaten Qualifikationen, die 19 besten Maschinenbediener des Landes verglichen ihre Fähigkeiten am 2. September in Martonvásár. Die Essenz des Wettbewerbs besteht darin, dass die Fahrer auf dem Hindernisparcours mit einem schweren Fahrzeug, das mit einem Sprühadapter und einem Schneeschieber ausgestattet ist verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben ausführen müssen, wobei sie für Fehler unterschiedliche Strafpunkte erhalten. Geschwindigkeit zählt nur für einige Aufgaben, wobei mehr Wert auf präzise Fahrweise gelegt wird. Beim letzten Wettbewerb im Jahr 2019 wurde der erste und zweite Platz im internationalen Finale von ungarischen Straßenarbeitern belegt, also gibt es auch diesmal einen Grund die Daumen zudrücken.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here