Magyar Közút verwaltet mehr als 1000 Kilometer Radwege in Ungarn!

Pflege der Radwege / Foto: MTI/Kelemen Zoltán Gergely

Magyar Közút wird ab 10. Juni 2020 auch auf dem Radweg Szatymaz-Szeged fahren. In den letzten zwei Jahren hat Magyar Közút Nonprofit Zrt. Die Verwaltung von insgesamt mehr als 1.000 Kilometern Radwegen übernommen. Hier sorgt man dafür, daß die Radwage stets gut befahrbar sind. Mit entsprechenden gerätschaften werden derzeit beispielsweise Mäharbeiten am Rand der Radwege durchgeführt.

Auch für Touristen lohnt sich die Mitnahme der Fahrräder, denn es gibt hervorragende Radfahrnetze in Ungarn!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here