In den südlichen Regionen des Landes hat die Wassermelonenernte begonnen, und aufgrund des günstigen Wetters der letzten Wochen erwarten die Erzeuger eine hervorragende Qualität. Voraussichtlich wird deswegen auch der gestiegene Bedarf bis Mitte September gedeckt werden können. In diesem Jahr werden in Ungarn auf etwa 3.500 Hektar Wassermelonen angebaut, und es werden etwa 150-160.000 Tonnen erwartet.

Melonenernte bei Medgyesegyháza, Südungarn / Bild: MTI/Rosta Tibor

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here