Ungarn Tierschutz: Hündin Maze

Hündin Maze / Foto: Holger Haß

Hier möchten wir ihnen Maze vorstellen, eine junge Hündin, die vor einigen Monaten als Unfallhund völlig unsozialisiert und bissig ins Tierheim gebracht wurde. Ein Hinterbeinchen war gebrochen, das aber nach der OP komplett verheilt ist. Da Maze niemanden an sich ranlassen wollte und auch aus Angst zugeschnappt hat, wurde sie nach der Quarantäne mit im Büro der Kollegen im Tierheim untergebracht, um Maze an den Menschen zu gewöhnen.
Viel, viel Arbeit und Mut, sie anzufassen und zu behandeln bedeutete es für die Mitarbeiter im Tierheim. So klein wie Maze war, so wild war sie auch. Doch die Arbeit hat sich gelohnt, denn durch den täglichen Umgang mit Menschen, hat sich Maze gut eingelebt.
Durch den täglichen und engen Kontakt, stellten die Mitarbeiter schnell fest, etwas stimmt nicht , da sie unendlich viel getrunken hat, egal wie viel Wasser im Napf war, sie musste ihn leer trinken. Nach vielen Untersuchungen stand die Diagnose fest: Maze hat Cushing, was mit Vetoryl behandelt wird. Dieses Medikament muss Maze nun ein Leben lang nehmen. Der unstillbare Durst ist nun aber Gott sei Dank vorbei und Maze ist wesentlich offener und freundlicher geworden, man merkt, dass die Therapie gut anschlägt und Maze sich dadurch auch gesundheitlich besser fühlt.

Hündin Maze / Foto: Holger Haß


Maze ist vom Wesen her eher ruhig, sie kann sich stundenlang mit ihren Stofftieren oder sonstigem Spielzeug beschäftigen. Mit Artgenossen hat Maze überhaupt keine Probleme, sie lässt sich da eher unterdrücken. Maze leidet zwar an Cushing, aber durch die tägliche Einahme von Vetoryl hat Maze, genau wie alle anderen Hunde, eine ganz normale Lebenserwartung und keinerlei Einschränkungen.
Für die kleine Maus suchen wir nun ein Zuhause, wo es ruhig zugeht, da Maze noch sehr viel Aufmerksamkeit, Geduld und Liebe braucht, um ihr Vertrauen in den Menschen weiterhin zu stärken und ihr zu zeigen, dass das Leben auch sehr schöne Seiten hat. Wenn Sie also viel Liebe und Geduld im Herzen tragen und sich genauso wie wir in diese niedliche Hündin verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Link zum Hund: _https://www.kettenlos.org/notfaelle.html?&tx_phutiervermittlung_pi1[hundeID]=11530  <https://www.kettenlos.org/notfaelle.html?&tx_phutiervermittlung_pi1%5bhundeID%5d=11530>_

Vermittlerin:
Rosita Betker
E-Mailadresse: r.betker@kettenlos.org
Telefon: 04792-953317
Mobil: 0152-29638809

Tierheim in Nyiregyháza
https://www.facebook.com/%C3%81llatbar%C3%A1t-Alap%C3%ADtv%C3%A1ny-174090352614344/
oder über www.kettenlos.org

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here