Ungarn beendet die Schwimm-EM erfolgreich mit neun Medaillen. Allein am letzten Tag gestern konnten drei Mediallen eingesammelt werden. Hiere einige Impressionen, Namen und Erfolge.

Verrasztó Dávid
Goldmedialle, übrigens seine 3. in seiner Karriere.

Czeglédi Zsolt / MTI

Késely Ajna
Sie ist 16 Jahre jung. Die beste Schwimmerin aus Ungarn in dieser EM mit drei Medaillen.

Darko Bandic / MTI

Burián Kata
Zweitbeste Zeit in Rückenlagen und einzige Ungarin in diesem Wettbewerb.

/M4Sport

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here