Ungarn auf Platz sechs der günstigsten Urlaubsländer weltweit

Copyright: Ungarn-TV
Foto: Archiv

Der aktuelle Umtauschkurs des Forint macht Urlaub in Ungarn für Besucher aus dem Ausland zur Zeit besonders günstig: Nach den Ergebnissen des Post Office Worldwide Holiday Costs Barometer 2012 steht die Republik an sechster Stelle der preiswertesten Reiseziele weltweit.

Insgesamt hat die Studie die Nebenkosten in 40 beliebten Urlaubsdestinationen rund um den Globus verglichen. So kostet die Tasse Kaffee in einem der vielen Kaffeehäuser der ungarischen Hauptstadt nur umgerechnet etwa 90 Cent, eine Flasche Bier bekommen Budapest-Besucher bereits ab 1,50 Euro – der günstigste Preis europaweit. Eine 1,5-Liter Flasche Mineralwasser ist für 38 Cent erhältlich und ein Drei-Gänge-Menü am Abend schlägt inklusive einer halben Flasche ungarischen Weines mit rund 17 Euro pro Person zu Buche. (www.postoffice.co.uk/travel/travelextras/ travellers-checklist/travel-tips).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here