Ungarische Autobahn: Ausbau der M2 in vollem Gange

MTI Fotó: Máthé Zoltán

Erdarbeiten neben der M2 bei Göd. Bisher ist die M2 nur auf dem Papier eine Autobahn, dennnoch steht den Fahrzeugen hier nur eine Spur je Richtung zur Verfügung. Das wird sich aber bald ändern, die Arbeiten für einen zweispurigen Ausbau sind in vollem Gange. Die M2 führt vom Budapester Autobahnring M0 Richtung Norden. Derzeit ist schon nach 32 km hinter Vác Schluss, zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt soll sie aber bis zur slowakischen Grenze und von dort nach Banská Bystrica in der Mittelslowakei fortgeführt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here