Stadtbesichtigung einmal anders: 32. Wizz Air Halbmarathon in Budapest

Archivfoto: Ungarisches Tourismusamt

Stefan Höhm (sh): Traditionell am 2. Septemberwochenende (10.09.2017) gibt es wieder den Budapester Halbmarathon. Die Route geht mitten durch die Stadt: die ehrwürdige Prachtstraße Andrássy út, die berühmte Kettenbrücke, beidseitig der Donau mit dem wunderbaren Ausblick auf die Budaer Burg bzw. das Panorama von Pest mit dem wunderschönen Parlament – je nach persönlicher Form kann man hier die Stadt sprichwörtlich im Schnelldurchlauf kennenlernen.

Das wissen jährlich ca. 15.000 Sportler aus aller Welt zu schätzen, letztes Jahr kamen die Läufer aus 77 Ländern. Wie bei solchen Veranstaltungen üblich gibt es im Ziel neben einem T-Shirt auch einer Finisher-Medaille. Die Startgebühr beträgt bis zu 80 €, bei einer Vorabregistrierung kann man aber noch sparen. Über die volle Marathondistanz geht es dann am 14./15. Oktober.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://halfmarathon.runinbudapest.com/de/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here