Spektakulär! Lángos fliegt in den Weltraum!

Ein wohl galaktisches Abenteuer in Ungarn und weit darüber hinaus…Die Firma Upra, die Robotortechnik für unbemannte Flugkörper herstellt und auch Plattformen für Wetterballone sowie die technischen Finessen dazu, hat ein Hungarikum ins All gebracht. Es ist wohl das erste mal das ein Lángos die Welt von oben sieht. Die ungarische Köstlichkeit wurde auf die Plattform des Wetterballons gesetzt und von einer Spezialkamera im hinteren Bereich der Ballonplattform gefilmt. Alles musste so leicht und aerodynamisch platziert sein, dass der Wetterballon in die gewünschte Höhe gelangen kann. Und… es hat funktioniert…galaktisch als der Lángos über der Welt thront…Ein himmlischer Anblick bis der Wetterballon platzt und die ungarische Köstlichkeit Stück für Stück wieder eintaucht in die Erdatmosphäre…Nach einigen Minuten landet der Leckerbissen dann in einem ungarischen Baum. Per GPS Sender und Empfänger finden die Weltall Experten das Flugobjekt auch sehr schnell…Und bei einer ordentlichen Portion Lángos diskutiert man noch lange über das Abenteuer im All…

Doch das war nicht die erste Köstlichkeit im Weltall, Jahre zuvor hat bereits die weltbekannte „Dicke Sauerländer Bockwurst“ Weltraumluft geschnuppert. Hier waren einige pfiffige Schüler aus Olpe die Weltraumexperten und zeigten der knackigen Sauerländer Wurst die Welt von oben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here