Das diesjährige Sziget Festival war wieder einmal extrem bunt, lustig mit jeder Menge musikalischer Highlights gespickt. Über eine halbe Millionen Menschen kamen, feierten und chillten auf der Insel des Friedens in Ungarns Hauptstadt. Highlight ,mit Sicherheit das Anfangskonzert von Ed Sheeran wo mehr als 90.000 Menschen auf dem Festivalgelände waren. Zwischendurch wurde es mal etwas lauter und die Behörden drohen nun mit Bussgeldern für den Veranstalter. Aber Hauptsache es hat Spass gemacht und Sziget ist schliesslich auch ein Fest des Friedens…Also dann darf es auch schonmal laut werden…Peace!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here