Am Sonntag lädt man auf dem Győrer Dunakapu tér zum XV. Euroregionalen Brotfestival und Handwerkertreffen (XV. Euroregionális Kenyérfesztivál és Kézművestalálkozó) ein. Dabei werden das „Festivalkifli“ und das „Komitatsbrot“ gewählt.

Wie Dr. István Lakatos, Leiter der handwerklichen Abteilung der Győrer Industrie- und Handelskammer, in einer Presseerklärung erinnerte, wurde diese Veranstaltung vor 15 Jahren aus der Taufe gehoben, damit sich die regionalen Bäcker einem Publikum zeigen und dieses sich umfassend über das Angebot informieren kann. Es geht aber nicht nur um den Gedanken der Stärkung regionaler Unternehmen, sondern man möchte auch auf traditionelle, gesunde und frische Lebensmittel aufmerksam machen. Man darf gespannt sein, was sich die teilnehmenden Bäcker diesmal als kreative kulinarische Highlights werden einfallen lassen.
Bei dem bunten Programm wird ab 10 Uhr auch an die Kinder gedacht, ab 15.30 Uhr gibt es ein Abschlusskonzert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here