Silvester in Ungarn – Weniger große Feuerwerke

Kauf von Böller...Foto: Ungarn-TV

Der Countdown läuft…seit dieser Woche werden in Ungarn die Feuerwerkskörper verkauft. Überall großer Andrang bei den Verkaufsstellen. In Ungarn ist das Abfeuern bestimmter Feuerwerksklassen für den Heimbereich erlaubt in diesem Jahr auch trotz Pandemie. Beliebt in diesem Jahr auch in Ungarn wieder die Feuerwerksets und Kombifeuerwerke.

Silvesterveranstaltungen in Hotels, Restaurants oder anderen Eventsstätten in Ungarn, an denen neben einem Galadinner auch Tanz stattfindet,  dürfen nach behördlichen Informationen nur Personen besuchen, die einen Schutzausweis (Geimpft, Genesen, Antikörper) haben.

Viele große Städte Ungarns wie Debrecen, Szeged, Miskolc oder auch Györ verzichten auf großes Feuerwerk an Silvester. In Budapest setzt man auch eher auf gediegene SilvesterProgramme – Dort feiert man in den Hotels, Restaurants oder bei Partys auf den Schiffen.

Silvester im letzten Jahr:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here