War es das mit unserem Sommerurlaub im Ausland? Bundesaußenminister Maas hat jetzt die Hoffnungen der Deutschen Reisenden schwinden lassen. Die Reisewarnung wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht aufgehoben. Man könne die Reisewarnung erst dann aufheben wenn sichergestellt ist, daß die Reisenden auch wieder aus den Zielgebieten wegkommen. Eine weitere Rückholaktion kann es nicht noch einmal geben. Deutschland hat bisher 240.000 Menschen aus dem Ausland zurückgeholt. Da es keine Hinweise auf Besserung der Situation auch in anderen Ländern gäbe, sollte sich der Deutsche Reisende keine Hoffnung auf den ersehnten Sommerurlaub machen. Die Reisebranche geht davon aus, dass Sommerurlaube wegen der Covid-19-Pandemie zunächst nur in Deutschland stattfinden werden. „Dieser Reisesommer wird sicher anders sein als in den Jahren zuvor“, sagte auch der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Norbert Fiebig heute in den Medien.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here