Polizei von Nyíregyháza führt verstärkte Kontrollen durch

Bild: Police.hu

Die Polizei von Budapest führt immer wieder Kontrollen der öffentlichen Verkehrsmittel, der Straßen und der Autofahrer durch. Diese Kontrollaktionen sind immer erfolgreich, deshalb hat jetzt auch die Polizei von Nyíregyháza eine verstärkte Kontrolle in ihrer Stadt durchgeführt. Ziel ist es, Unfälle im Straßenverkehr zu verhindern und die öffentliche Ordnung und Sicherheit aufrechtzuerhalten.

In Nyíregyháza ergriff jetzt die Polizei Maßnahmen und verhängte in 94 Fällen Bußgelder für Verstöße gegen die Verkehrsregeln, das Nichtanlegen des Sicherheitsgurts und die Benutzung des Mobiltelefons während der Fahrt. Die Kontrollen erstreckten sich auch auf die Bettler im Stadtzentrum und an belebten Kreuzungen, sowie auf den Fußgänger- und Radfahrerverkehr. Auch in den Abendstunden waren Polizisten und Zivildienstbeamte aktiv, wobei sie besonderes Augenmerk auf die Kontrolle der Parks und der belebtesten Plätze der Stadt legten. Nach Angaben der Polizeibehörde ist in naher Zukunft mit ähnlichen Kontrollen zu rechnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here