Offizielles Statement des Ungarischen Tourismusamtes zur neuen Notstandsregelung

Das Ungarische Tourismusamt hat ein offizielles Statement zur neuen Notstandsregelung veröffentlicht.

Ungarn ist nach wie vor einer der sichersten Orte der Welt. Sie können weiterhin frei reisen, ohne Maske leben und die Schönheit unseres Landes ohne Einschränkungen entdecken. Daran ändert sich auch mit dem von der ungarischen Regierung am 24.05.2022 verhängten Ausnahmezustand nichts. Im Gegenteil, diese gesetzlichen Maßnahmen garantieren die Sicherheit im täglichen Leben. Daher hat diese Entscheidung keine Auswirkung auf den ein- oder ausgehenden Tourismus. Ungarn bleibt ein Reiseziel, das man gesehen haben muss und das Touristen aus der ganzen Welt erwartet.

Mit diesem Statement bekräftigt man, das Reisen nach Ungarn auch weiterhin ohne Probleme durchführbar sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here