Neue Schiffe auf dem Balaton – SO werden sie aussehen

Die Autofähre / Grafik: Bahart

5,7 Milliarden Forint gibt die Schiffsgesellschaft Bahart aus, um vier neue Schiffe in 2022 aufs Wasser zu bringen. Nach Informationen der SchiffsGesellschaft wird man zwei Katamarane zur Personenbeförderung speziell ab Balatonfüred / Siofok und Tihany anschaffen, sowie zwei neue Autofähren. Die Autofähren werden eine Länge von rund 45 Metern haben und sind mit modernster Technik ausgestattet.

Katamaran / Grafik: Bahart

Die Katamarane sind rund 35 Meter lang und sind ebenfalls modern gestylt. Im Laufe des Jahres werden die Schiffe in Dienst gestellt. Die letzten Bauarbeiten werden auf dem Balaton gefertigt, da die großen Schiffe sonst nicht transportiert werden können.

Artikel auch per Newsletter bekommen?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here