Neben Kraftstoff sind auch Winterreifen teurer geworden

In letzter Zeit steigen Benzin- und Dieselpreise wöchentlich an und es gibt auch andere Probleme, wie der Mangel des AdBlue Zusatzstoffes. Außerdem sind dieses Jahr auch die Winterreifen teurer geworden.

Nach dem der Benzin am 27. Oktober um 5 HUF teurer geworden ist, kommt heute, am 29.Oktober eine weitere Steigerung für beide Kraftstoffe: Benzin und Diesel werden beide 5 HUF teurer, somit sind die aktuellen, durchschnittlichen Kraftstoffpreise in Ungarn wie folgt: Normabenzin 506 Ft/liter, Diesel 517 Ft/liter!

Leider kann man bei Winterreifen auch nicht sparen, denn die Preise sind durchschnittlich 10-15% mehr als letztes Jahr, Grund dafür sind logistische Probleme, die den Kauf der Reifen aus Asien verteuert haben, die europäischen Hersteller haben auch nur begrenzte Kapazitäten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here