Nacht der Wissenschaften in Ungarns Universitäten

Universität Debrecen - Foto: Flying Media Hungary

Die ungarischen Universitäten laden am Freitag erneut zu einer „Nacht der Wissenschaften“. Dabei geht es nicht nur um die reine Vermittlung von Wissen, sondern dies soll vielmehr auf unterhaltsame und auch spektakuläre Weise erfolgen und breite Teile der Bevölkerung ansprechen.

So gibt es Experimente mit Vulkanen, werden die Game of Thrones juristisch beleuchtet oder die Geheimnisse des Schmucks und chinesischen Tees gelüftet. Auch praktische Fragen werden aufgeklärt, etwa worauf man bei den Mineralstoffen seines Wassers achten sollte (und warum), oder wie stark denn nun eine Paprika tatsächlich ist. Es werden zukunftsträchtige Technologien gezeigt und auch der Blick zurück gewagt. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.

Landesweit werden an mehr als 100 Orten Vorlesungen zahlreicher Fakultäten angeboten, die mit mehr als 2.000 kostenlosen Veranstaltungen auf zahlreiche Besucher warten.

Weitere Informationen über die Veranstaltungen finden Sie hier:  http://www.kutatokejszakaja.hu/

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here