Militär sorgt jetzt in Ungarn für Sicherheit und Ordnung

Militärpräsenz in Debrecen / Foto: MTI/Czeglédi Zsolt

Ein Bild welches Angst macht. Militärpatrouillen auf dem Kossuth-Platz in Debrecen am 20. März 2020. Der Zweck der Präsenz der Soldaten auf der Straße besteht darin, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu unterstützen und das Vertrauen der Bevölkerung während der Coronarepidemie zu stärken. Die Militärpräsenz wurde in dieser Woche entschieden und angeordnet. Ausserdem hat man in zahlreiche Firmen (speziell Lebensmittel und Pharma) sogenannte Kontrollorgane des Militärs platziert um im Notfall die Versorgung mit lebensnotwendigen Dingen zu garantieren.

Die Militärpräsenz wurde für das ganze Land angeordnet.

In den nächsten Tagen muss man sich wohl noch auf weitere ungewöhnliche Bilder einstellen, denn das Virus fordert extreme Massnahmen und auch extreme Umsetzung und Einhaltung von Regeln innerhalb der Bevölkerung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here