Kaffee- Nepp am Budapester Flughafen

Teurer Cappuccino in Euro... / Foto: Flying Media Hungary

Im Abflug Bereich des Flughafens Budapest noch gemütlich einen Kaffee trinken bevor es in den Flieger geht.

Auch wenn es frühmorgens ist, kann es sein das man sehr schnell wach wird bei der Bestellung, bzw. der Bezahlung des Kaffees oder Capuccinos. Im Abflug Bereich A gibt es noch ein nettes Café. Hier kann man auch in Euro bezahlen… Sollte man aber eigentlich nicht tun, denn der Wechselkurs hier ist mehr als fragwürdig.

Der kleine Cappuccino kostet 890 Forint. Das sind nach derzeitigem Kurs rund 2,79 Euro. Die Kassiererin verlangte von unserem Redakteur jedoch 4 Euro. Auf Nachfragen ob hier ein Irrtum vorliege, hieß es nein. In Deutschland koste der Cappuccino schließlich noch mehr am Flughafen. Das ist natürlich auch eine Ansichtsweise…

Schade, dass durch solche Aktionen der Tourist leider immer wieder ein falsches Bild bekommt und gerade der Flughafen ist Aushängeschild eines Landes. Nun kann manch einer sagen, dass Deutschland hier gerade was Flughäfen angeht nicht den Mund zu voll nehmen sollte. Richtig Berlin Airport ist eine Zumutung für jeden Passagier aber hier zahlt man was drauf steht beim Kaffee 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here