Internationales Strassenrating: Ungarns Strassen sind gar nicht schlecht

Ungarns Strassen sind garnicht so schlecht…Das sieht man derzeit auch in einem aktuellen Strassenrating weltweit. So sind Autobahnen gut befahrbar und abgesehen von einzelnen Staupunkten lässt es sich hier doch wirklich hervorragend fahren. Auch der Zustand der Fahrbahnen ist gut.

Ein Blick nach Deutschland aktuell wo die Baustellen alle 10 KM den Verkehr ausbremsen und Staus die Nerven der Autofahrer zermürben.

In ganz Osteuropa haben Ungarns Strassen die Nase vorn.

So sieht es in Osteuropa um die Straßenqualität aus: : Ungarn (62. Platz, 4.1 Punkte), Polen (65. Platz, 4.1 Punkte), Slowakei (73. Platz, 4.0), Russland ( 114. Platz, 2.9), Rumänien (120. Platz, 2.7) und Moldawien (128. Platz, 2.5), die Ukraine hat eines der schlechtesten Strassenratings der Welt und liegt am Ende der ganzen Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here