IHG Hotels & Resorts unterzeichnet erstes Kimpton in Ungarn in der historischen Hauptstadt Budapest

IHG Hotels & Resorts unterzeichnet erstes Kimpton in Ungarn in der historischen Hauptstadt Budapest. Mit der Unterzeichnung von Kimpton Budapest setzt sich der Aufschwung der Luxus-Boutique-Marke in Europa fort.

IHG Hotels & Resorts, eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, hat jüngst die Unterzeichnung des Kimpton Budapest in Ungarn bekannt gegeben. Das Hotel wurde im Rahmen eines Managementvertrags mit dem Eigentümer der Immobilie, MAM BUDA PROJECT Kft. einer Tochtergesellschaft der Market Asset Management Zrt. unterzeichnet und soll Anfang 2025 eröffnet werden.

Es wird das erste Hotel von Kimpton Hotels & Restaurants in Ungarn sein und befindet sich auf dem historischen Jozsef-Bem-Platz im Zentrum von Budapest, auf der Budaer Seite der Donau. Nach seiner Eröffnung verfügt das Hotel über 127 geräumige Zimmer. Sie bieten einen Hauch von Verspieltheit sowie außergewöhnliche Annehmlichkeiten und Restaurants, darunter eine Rooftop-Bar und bringen somit den typischen Kimpton-Touch ins Herz von Budapest.

Willemijn Geels, VP Development Europe, IHG Hotels & Resorts, sagte: „Budapest ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa mit wunderschönen Plätzen des UNESCO-Weltkulturerbe und einer schnell wachsenden Nachfrage von Unternehmen als lokales Geschäftszentrum. Es ist eine ideale Ergänzung für unsere Marke Kimpton, deren herzlicher, persönlicher Service und kühnes Design gut zu dieser pulsierenden Stadt passt. Wir haben gesehen, wie gut unser luxuriöses Boutique-Angebot in Europa angenommen wurde, und dieser neue Vertrag verstärkt die Dynamik der internationalen Expansion von Kimpton.“Sándor Scheer, Vorsitzender der Market Asset Management Zrt. kommentierte: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit IHG Hotels & Resorts, um Kimpton nach Budapest zu bringen. Wir haben den Erfolg der Marke in ganz Europa gesehen und sind begeistert, ein einzigartiges und unverwechselbares Luxusangebot in der Stadt anzubieten und damit eine neue Ecke des Marktes zu erobern.“

Kimpton hat 2017 mit der Eröffnung des Kimpton De Witt in Amsterdam erstmals in Europa eröffnet. Seitdem hat die Marke ihre Präsenz in ganz Europa mit Eröffnungen in Paris, Barcelona, London, Edinburgh und darüber hinaus schnell ausgebaut. Insgesamt gibt es nun sieben* Kimpton-Hotels in ganz Europa, weitere vier* sind in Planung und decken Standorte von Mallorca bis Frankfurt ab, da die Nachfrage nach Luxus- und Lifestyle-Aufenthalten steigt. Weltweit sind 75* Kimpton Hotels eröffnet und 32* in Planung.Diese Unterzeichnung folgt auf die kürzliche Eröffnung des Crowne Plaza Budapest. IHG Hotels & Resorts verfügt derzeit über drei* Hotels in Ungarn, die unter den Marken InterContinental Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts und Holiday Inn Hotels & Resorts betrieben werden, weitere zwei* Hotels sind in Planung.

Quelle: IHG Hotels & Resorts

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here