Das neue Kongresszentrum der HUNGEXPO Budapest – So siehts aus

Es ist vollbracht, nach zweijähriger Bauzeit wurde das vollständig erneuerte HUNGEXPO Budapest Kongress- und Ausstellungszentrum im September 2021 wiedereröffnet, um Aussteller und Besucher willkommen zu heißen. Jetzt ist das Kongresszentrum bereits in betzrieb und beherbergt schon einige interessante Kongresse.

HUNGEXPO Budapest 2.0 – Spektakuläre Kongress- und Ausstellungsmöglichkeiten:Während der Pandemie wurde das HUNGEXPO Budapest, eine GL Events-Veranstaltungsstätte, einem 170 Mio. EUR teuren Erweiterungs- und Renovierungsprojekt unterzogen, das auch die Erweiterung der Ausstellungsfläche auf insgesamt 70.000 m² durch den Bau von zwei neuen Ausstellungshallen mit einer Fläche von 5.700 (Halle H) und 7.300 m² (Halle E) umfasste. Mit dem brandneuen Kongresszentrum und anderen Erweiterungen ist es der größte und modernste Kongress- und Ausstellungsort in Mitteleuropa.

Das Hungexpo Messegelände / Grafik: Hungexpo

Fulminante Architektur:Die architektonische Struktur des 21. Jahrhunderts mit einer Eingangshalle im Erdgeschoss und HUNGEXPO-Büros im zweiten und dritten Stockwerk ist ebenfalls Teil des Neubaus. Das Gebäude wird schon jetzt zu einem Wahrzeichen des Kongress- und Messegeländes.
Unbegrenzte Möglichkeiten:Das dreistöckige, hochmoderne Kongresszentrum (Halle C) umfasst einen Plenarsaal mit 2.000 Plätzen und drei Dutzend kleinere Tagungsräume sowie einen 2.500 m² großen Ausstellungsbereich und eine Dachterrasse.

Innenansicht Kongresscenter / Foto: Hungexpo

Quelle: tagungsplaner/Hungexpo

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here