Heute ist Tag der ungarischen Poesie

Seit 1964 ist der 11. April der Tag der ungarischen Poesie.

Dieser Tag wurde für einen der größten Dichter Ungarns, Attila József Geburtstag, ins Leben gerufen.

Bei dieser Gelegenheit feiert man jedes Jahr literarische Performances, Buchpräsentationen, Poesietreffen und Wettbewerbe der ungarischen Lyrik. Die Veranstaltungen umfassen Poesie von klassischen und zeitgenössischen Dichtern. Oft übersetzen Studenten oder sogar zeitgenössische Autoren Gedichte.

In diesem Video rezitiert Zoltán Latinovits eines der berühmtesten Gedichte des Attila József.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here