Győrer Nationaltheater zieht um – in zwei Jahren für zwei Jahre

Das Győrer Nationaltheater wird ab 2019 für zwei Jahre renoviert werden. Wie Zsolt Borkai, Oberbürgermeister der westungarischen Stadt, mitteilte, wird die Renovierung im Rahmen des Programms „Moderne Städte“ erfolgen. In dieser Zeit müssen die Győrer aber nicht auf den Gang ins Theater verzichten, denn während der Bauarbeiten werden die Vorstellungen des Theaters und des Győrer Baletts in der großen Halle vom Olympiasportpark abgehalten. Sicherlich auch ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here