Großer Trend! Für Ungarn entworfene Hausboote wurden präsentiert

Budapest, 2019. február 21. MTI/Bruzák Noémi

Es war wohl eine der interessantesten Präsentationen der diesjährigen Reiseausstellung in Budapest: Das Hausboot welches von Nicols hergestellt wird und Nicols Estival Octo getauft wurde.

Die Nicols Yacht werft informiert:

FRANZÖSISCHE NICOLS WERFT GEWINNT GROSSAUFTRAG IN UNGARN

Die französische Werft Nicols Yacht mit Sitz in Cholet hat eine Ausschreibung der ungarischen Regierung gewonnen: Bis 2020 wird Nicols zwanzig Hausboote der Reihe Estivale für den ungarischen Markt bauen und liefern. Die führerscheinfreien Hausboote können ab Frühjahr 2020 an zwei neuen Hausbootbasen gechartert werden: In Kisköre (1,5 Stunden von der Hauptstadt Budapest und 4 Stunden von Wien entfernt) und dem für seine Weinberge bekannte Tokaj.

Dieses Projekt ist eine internationale Premiere, denn Nicols ist der erste Anbieter für Hausboottourismus auf dem ungarischen Markt. „Wir sind sehr stolz über diese Anerkennung unseres Know-hows und freuen uns, dass wir diesen Start einer neuen Art von Tourismus in Ungarn begleiten dürfen“, so Corinne Dufaud, Leiterin der Nicols-Buchungszentrale. Mit diesem Großauftrag und der Erschließung des ungarischen Markts setzt Nicols seine jüngsten Erfolge fort. So brachte die Werft beispielsweise 2018 das SIXTO GREEN auf den Markt – das erste Hausboot mit 100 Prozent Elektroantrieb.

 

Ein ambitioniertes Großprojekt

Das Gesamtvolumen dieses staatlichen Projekts liegt bei 15 Millionen Euro. Es setzt sich zum Ziel, ein innovatives Flusstourismusangebot in einer geschützten und natürlichen Region im Osten Ungarns zu entwickeln. Das Projekt umfasst den Kauf von 20 Hausbooten sowie den Bau von Infrastruktur mit 12 Häfen, verbunden mit der Vermarktung des touristischen Angebots. Der Vertrag wurde Ende Dezember 2018 in der ungarischen Botschaft unterzeichnet. Das erste fertiggestellte Boot, ein Estivale OCTO, wird vom 21. bis 24. Februar 2019 auf der Budapester Tourismusmesse vorgestellt.

 

Über Nicols:

Die französische Werft wurde im Juli 1986 von der Unternehmensgruppe Nadia gegründet. Innerhalb weniger Jahre hat sich Nicols zu einem der Marktführer im Bereich Hausbootferien entwickelt. Das Unternehmen ist zugleich Spezialist für die Bootsherstellung sowie Verleiher von führerscheinfreien Hausbooten. Es verfügt über 27 Hausbootmodelle in fünf Kategorien, die in der Werft in Cholet hergestellt werden. Die Flotte zählt aktuell über 600 Schiffe. Nicols Yacht betreibt 25 Hausboot-Standorte in Frankreich, Deutschland (Lübz und Neuruppin) und Portugal. 2019 eröffnet Nicols eine weitere Hausbootbasis im niederländischen Kerkdriel.

Hausbootferien sind in Frankreich und auch in vielen Regionen deutschlands bereits sehr beliebt und werden daher mit Sicherheit auch in Ungarn grossen Anklang finden. Die Boote können übrigens selbst ohne Bootsführerschein gefahren werden, nach einer kurzen Unterweisung zu Beginn der Bootsferien.

Budapest, 2019. február 21.
MTI/Bruzák Noémi

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here