Flüchtlingslage Ungarn: 2000 Flüchtlinge aus Budapest mit Zügen nach Deutschland!

Image Clipkit

Endstation nach einer zermürbenden Reise: Etwa 2000 vor allem aus Syrien geflohene Menschen treffen in Bayern ein. Sie konnten den Zug nehmen, weil die ungarischen Behörden am Montag die Kontrollen am Budapester Hauptbahnhof vorübergehend ausgesetzt hatten.Per Zug liegen gut sieben Stunden zwischen der ungarischen Hauptstadt und der bayerischen Landeshauptstadt München. Für viele hat die Reise diesmal länger gedauert, wegen Kontrollen der österreichischen Behörden.So mancher, der mit seiner Familie vor der Gewalt in Syrien geflohen ist, atmet auf, nicht zuletzt nach den chaotischen Zuständen in Budapest.


Video, Vorschaubild Clipkit,afp

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here