Fest der Handwerke in Budapest

Foto: Népművészeti Egyesületek Szövetsége

Zwischen dem 17. und 20. August wird zum 31. Mal das Fest der traditionellen Handwerke im Budapester Burgviertel organisiert.

Die Veranstalter erwarten die Gäste mit bunten Programmen am ganzen Tag. Die Interessenten und die Kinder können die traditionellen Handwerke, sowie Stickerei und Töpferei ausprobieren. Neben den mehr als 800 ungarischen Handwerkern, die an der Veranstaltung ihre Waren ausstellen, kommen aus 7 Ländern berühmte Handwerker als Gäste nach Budapest.

Das Hauptmotiv des Festivals ist dieses Jahr die Stickerei. Neben der Stickerei spielt noch das 500 Jahre Jubiläum der Reformation die Hauptrolle: die Traditionen der protestantischen Kirchen werden an der Veranstaltung hervorgehoben.

Mehrere Infos auf Englisch finden Sie hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here