Fahrer eingeklemmt: Frontalzusammenstoß auf Kreuzung im 11. Bezirk

Frontalcrash im 11. Bezirk, Feuerwehr befreit den Fahrer aus seinem Auto mit schwerem gerät / Foto: Szabadi Bálint tű.zls.

Im 11. Bezirk Budapests, am Kosztolányi Dezső Platz hat sich am Wochenende ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei PKW kollidierten im Kreuzungsbereich frontal miteinander. Einer der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Der Fahrer musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden. der fahrer des anderen Fahrzeuges wurde leicht verletzt. Die Kreuzung musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. An den Autos entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr übergibt den schwerverletzten Fahrer an den Rettungsdienst / Foto: Szabadi Bálint tű.zls.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here