Fähre antriebslos auf Donau abgetrieben!

Die Fähre wird vom Feuerwehrboot abgefangen / Foto: Feuerwehr

Zwischen Százhalombatta und Tököl kam es heute zu einem Zwischenfall auf der Donau. Die Fähre mit sechs Autos und zwölf Personen trieb plötzlich ohne Antrieb flussabwärts. Durch einen Motorschaden war die Fähre antriebslos. Die Feuerwehr und Katastrophenschutz kamen schnell mit einem Einsatzboot entgegen und konnten die Fähre sicher abschleppen und in den nächsten Hafen bringen.


        

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here