Eurowings baut Angebot nach Budapest aus

Eurowings erhöht die Anzahl ihrer Flüge nach Budapest: Ab April 2020 fliegt die Point-to-Point Airline bis zu dreimal pro Tag von Stuttgart und bis zu zweimal am Tag von Hamburg nach Ungarn. Damit ergänzt Eurowings das bereits bestehende umfangreiche Angebot von Köln/Bonn und Düsseldorf in die ungarische Hauptstadt. Im Frühjahr fliegt die Airline von Hamburg jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags statt bisher einmal dann zweimal täglich nach Budapest. Auch das Angebot von Stuttgart wird im kommenden Sommerflugplan von Montag bis Donnerstag um einen täglichen Abflug auf drei Verbindungen erhöht. Eurowings Kunden können die Flüge jetzt zu Preisen ab 34,99 Euro für den Oneway-Flug buchen – zum Beispiel im Internet unter eurowings.com oder über die Eurowings App.

Die Flugzeit von Stuttgart nach Budapest beträgt eine Stunde und 30 Minuten – von Hamburg sind es lediglich 15 Minuten mehr. Bedient wird die Strecke weiterhin mit einem Airbus der A320-Familie. Mit rund 250 Flügen pro Woche baut die Lufthansa Group ihre Spitzenposition auf Strecken zwischen Deutschland und Budapest weiter aus.

Budapest bietet jede Menge Möglichkeiten in die Geschichte der Stadt einzutauchen – ohne auf den Glanz einer modernen Metropole verzichten zu müssen. Die ungarische Hauptstadt schlängelt sich an beiden Seiten der Donau entlang und teilt sich in das eher flache Pest und das hügelige Buda. Am besten lässt sich die Stadt bei einem Spaziergang erkunden: Entlang der Donaupromenade genießen Besucher einen beeindruckenden Blick auf das ungarische Parlamentsgebäude. Auf dem Weg zum Burgpalast passiert man das malerische Burgviertel, das zum Verweilen in einem seiner zahlreichen Cafés einlädt.

Quelle: Eurowings

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here