Entflohener Gefangener aus Györ wieder hinter Gittern

Foto: Flying Media Hungary

Aufatmen in Győr! Der letzte Woche Dienstag geflohene Strafgefangene Krisztián Z. sitzt wieder hinter Gittern. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnte er am späten Mittwochvormittag in Győrszentiván, wenige Kilometer östlich der Komitatsstadt, festgenommen werden.

Die Strafverfolgungsbehörden werden eine Menge Fragen haben. Trotz eines Großaufgebots mit umfassenden Fahrzeugkontrollen, eingesetzten Hundestaffeln und einem Hubschrauber schien der 33jährige wie vom Erdboden verschluckt. Letztlich zeigte sich aber mal wieder, dass das Rauskommen und Draußenbleiben zwei Paar Schuhe sind.

Im Gegensatz zum deutschen Strafrecht ist eine Flucht an sich in Ungarn nicht straffrei. Ursprünglich hätte Z. seine Freiheitsstrafe im Jahr 2026 abgesessen. Dieser Termin wird sich nun nach hinten verschieben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here