„Eins mit der Natur“ – Weltjagdausstellung in Budapest eröffnet

Eröffnung der Weltjagdausstellung / Foto: MTI/Czeglédi Zsolt

Die Weltjagdausstellung wurde gestern in Budapest am Hungexpo Messegelände eröffnet. Vor dem großen „Geweih-Eingang“ öffnete man offiziell die Ausstellung, die bis zum 14. Oktober andauern wird. Jäger und Naturfreunde aus der ganzen Welt werden die Ausstellung besuchen. So bieten zahlreiche Jagdreiseveranstalter spezielle Touren nach Ungarn an.

Jagdausstellung / Messe Hungexpo / Foto: MTI/Czeglédi Zsolt

In den Messehallen findet man alles rund um das Thema Jagd und Natur. Mit über 1.500 Einzelprogrammen, nicht nur in Budapest sondern auch landesweit, bietet die Veranstaltung ein großes Rahmenprogramm.

Alles rund um die Jagd / Foto: MTI/Czeglédi Zsolt

Auf dem Hungexpo Messegelände nimmt die Ausstellung rund 75.000 Quadratmeter in Anspruch, daß ist mehr als jede andere Messe zuvor.

Pferdeshow und Jagdhunde sowie Falknerei und weitere Greifvögel haben heute im Kincsey Park interessante Einlagen vorgeführt und das Publikum begeistert. Auch hier ging es rund um Jagd und Tradition sowie das Thema Natur in allen Variationen.

Reitvorführung im Kincsem Park / Foto: MTI/Illyés Tibor
Greifvogel-Vorführungen / Foto: MTI/Illyés Tibor
Alte Jagdtraditionen… / Foto: MTI/Illyés Tibor

Alle wichtigen Infos zur Messe sowie Programm und Eintrittspreise findet man hier: https://onewithnature2021.org/en

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here