Drogendealer in Tata verhaftet

Bild: Police.hu

Ermittler der Polizeidirektion des Komitats Komárom-Esztergom hielten in Zusammenarbeit mit der Polizei von Tata und Tatabánya am 24. Januar 2021 zwei Männer in einem Auto in Tata für eine Kontrolle an. Bei dem 48-jährigen Beifahrer Attila K. fanden die Polizisten Drogen, während der 46-jährige Fahrer mehr als 250.000 Forint in bar bei sich hatte. Die Polizei brachte sie auf die Polizeiwache Tata. Nach den vorliegenden Angaben verkaufte Attila K. seit März 2021 Drogen an seinen Bekannten, der die illegalen Substanzen an seine Kunden in Tatabánya und Tata weiterverkaufte.

Bei der Durchsuchung des Hauses von Attila K. beschlagnahmte die Polizei eine digitale Waage, mehr als 5 Millionen Forint in bar, 910 Euro, fast 1 Kilogramm weißes Pulver und 1.240 nicht gekennzeichnete Zigarettenschachteln. Die Ermittler beschlagnahmten bei seinem Partner eine digitale Waage und Tütchen zur Dosierung von Drogen. Sie wurden als Verdächtige verhört und ein Verfahren wegen Drogenhandels wurde gegen sie eingeleitet. Fünf weitere Personen wurden ebenfalls als Verdächtige im Rahmen des Strafverfahrens vernommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here