Györ hat einen neuen Markt. Das moderne Marktgebäude wurde heute morgen eröffnet und bietet viel Fläche in hellem Ambiente und moderner Umgebung. Auf 2 Etagen hat man nun alles was ein frischer ungarischer Markt bieten kann.

In der unteren Etage können bis zu 70 Händler Platz finden und in der oberen Etage befinden sich 51 Shops. Mit modernem Brandschutz sowie einem Heizungssystem ist die Markthalle auf dem modernsten Stand. Ein Parkhaus wurde ebenfalls integriert und hier hat man Platz für 250 Autos geschaffen. Vom frischen Gemüse, Obst über die guten ungarischen Fleischwaren bishin zu Wein und Käse…

Hier hat alles den richtigen Platz bekommen. Neben den frischen Waren kann man in einer separaten Gasse zudem noch in Kleidung, Küchenutensilien und sonstiges in typischer Marktatmosphäre stöbern.

Rundum das neue Marktkonzept im westungarischen Györ macht Sinn und einkaufen wohl auch in zukunft Spass…

Ungarisch:

Megnyitotta kapuit a felújított győri Vásárcsarnok

A Hermann Ottó úti épület reggel hattól várta a látogatokat egy új, korszerű épülettel. A mintegy 4 milliárd forintos fejlesztés tavaly szeptemberben kezdődött és ennek köszönhetően egy sokkal tágasabb, zöldebb épület készült el.

A vásárcsarnok hétfőnként továbbra is zárva tart, ám a hét további napján minden reggel hat órakor nyit.

A kényelemről a fűtött belső tér, mozóglépcsők, több mint 250 férőhelyes parkoló, valamint akadálymentesített környezet gondoskodott.

Azoknak, akik rajonganak a friss, magyar áruért, érdemes ellátogatni a város új, modern vásárcsarnokába!

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here