Die Malev hat ihre Spuren auch in deutschen Museen hinterlassen

Im Technikmuseum Sinsheim gibt es bereits von der Autobahn aus einige Blickfänge. Ob es die Concorde der Airfrance oder eine 747 der Lufthansa ist. Die großen ausgemusterten Maschinen sind imposant in Szene gestellt auf dem Museumsgelände direkt an der Autobahn.
Doch ein Ausgemustertes Flugzeug wird den Ungarn-Kennern und Freunden besonders auffallen. Eine alte Tupolew steht oder besser gesagt hängt direkt am Eingang in der Luft. Die Maschine gehörte zur einstigen staatlichen Airline Malev.
Für viele ein kleiner Wehrmutstropfen, denn viele Ungarn trauern ihrer Airline immer noch hinterher.
Wenn man die Malev auch nicht mehr fliegend in der Luft sehen kann, in Sinsheim gibt es zumindest eine schöne Erinnerung aus Malev Anfangzeiten, denn die Tupolew gehörte wohl zu einer der ersten Maschinen.
Das Technikmuseum liegt direkt an der Autobahn Abfährt Sinsheim gegenüber der SAP-Arena.

20131118-191422.jpg

20131118-191440.jpg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here